Mrz
19
2012

XenServer Shutdown ueber APC Software bei Stromausfall

Wer seine virtuelle Umgebung mit XenServern eingerichtet hat möchte diese natürlich auch automatisch sauber herunterfahren, wenn es zu einem Stromausfall kommt. Hierzu kann man ein Script in die Shutdown-Sequenze integrieren und alle virtuellen Maschinen und XenServer Hosts herunterfahren:Erstellt eine shutdown.cmd oder nutzt die vorhandene default.cmd mit folgendem Inhalt:

„C:\Program Files\Citrix\XenCenter\xe.exe“ -s <IP-XenServer> -u root -pw kennwort vm-shutdown vm=“Name der virt. Maschine 1″

„C:\Program Files\Citrix\XenCenter\xe.exe“ -s <IP-XenServer> -u root -pw kennwort vm-shutdown vm=“Name der virt. Maschine 2″
„C:\Program Files\Citrix\XenCenter\xe.exe“ -s <IP-XenServer> -u root -pw kennwort host-disable host=“XenServer-Hostname“

„C:\Program Files\Citrix\XenCenter\xe.exe“ -s <IP-XenServer> -u root -pw kennwort host-shutdown host=“XenServer-Hostname“

Wenn ihr die XenServer in einem Pool betreibt, müsst ihr als IP immer die des Pool-Masters angeben. Auf dem Recher wo das Shutdown-Script ausgeführt wird, muss das XenCenter installiert sein!

[flattr /]



Über den Autor:

Kommentar schreiben