Feb
15
2013

Erfahrungen Hosteurope Bestellung RootServer

Da ein Bekannter kurzfristig sein Webprojekt auf einen RootServer umziehen wollte, ist er an mich herangetreten damit ich ihn dabei unterstützen kann. Sein Budget war mit ca. 50€ sehr begrenzt, so dass für uns Hetzner, Hosteurope oder auch Server4you in Frage kam. Die negativen Berichte über S4Y haben uns dann aber nur noch zwischen Hetzner und Hosteurope entscheiden lassen müssen.
Den Ausschlag für Hosteurope gab die Bare Metal Virtualisierung mit dem damit verbundenen Backupmöglichkeiten. Bei Hetzner hat man nur 100GB inklusive.
Da die Zeit im Nacken saß wurde der Server also gegen 19 Uhr bestellt und eine Benachrichtung kam auch recht flott. Das war es dann aber auch schon. Bei Hetzner hatte ich bei vorherigen Servern max. 1 Stunde warten müssen.

Am nächsten Vormittag kam dann die Auftragsbestätigung und der Hinweis, dass ich per Post einen Aktivierungscode für das KIS (Kundeninformationssystem?) bekomme und damit meinen Server freischalten kann. Super, davon war während des Bestellvorgangs nirgends die Rede, dass man erst per Post einen Code bekommt um das Paket nutzen zu können. Also den Support angeschrieben, ob das gängige Praxis ist und ob man kurzfristig den Server nutzen kann. Eine Antwort kam relativ schnell. Es geht nur mit diesem Code, aber machen Sie sich keine Sorgen der sollte innerhalb der Woche eintreffen (bestellt am Di). Der Kollege wusste scheinbar auch nicht, dass während des Bestellprozesses kein Hinweis auf diese lange Bereitstellungszeit erscheint.

Eine andere Kollegin von Hosteurope schrieb mir dann noch freundlicher Weise, dass mein Server ja seit Mi einsatzbereit ist und sobald ich den Code erhalten habe diesen auch nutzen kann.  Wir mussten natürlich auf einen anderen Anbieter ausweichen, weil die Zeit knapp wurde und dort haben wir 75 min nach Auftrag auch den Server zur Verfügung gehabt.

Zu Hosteurope zurück, es wurde also Mi, Do, Fr und noch kein Code per Post erhalten. Da muss ich ehrlich sagen, dass man da an der Zuverlässigkeit dieser Firma zweifelt. Es ist doch ihr Gebiet die Vermarktung und der Betrieb Ihrer Server. Ich wollte mich dann mal in dem Hosteurope Forum melden, allerdings kann ich dieses erst nach Freischaltung im KIS (wozu ich den Code benötige) nutzen.
Wer also eine kurze Bereitstellung seines Servers wünscht ist bei Hosteurope auf jeden Fall an der falschen Adresse. Man sollte min 5 Tage einplanen. Über die Server kann ich nichts sagen, da ich dieser nicht mehr genutzt habe und innerhalb meines 30-tägigen Testzeitraums gekündigt habe.

(Stand 15.02.2012)



Über den Autor:

2 Kommentare + Neuer Kommentar

  • Du hättest diesen Code auch ganz einfach per Tel anfordern können,Rootserver war nach 40 min einsatzbereit…….

    • Anfang des Jahres ging es nicht so einfach. Da habe ich angerufen, gemailt und gefaxt. Der Code konnte aber nicht übermittelt werden. Freut mich aber, wenn dies nun unproblematischer geht 😉

Kommentar schreiben